sliderfussball5.jpg

Yoga

Lu Jong

Lu Jong ist eine ganzheitliche Bewegungslehre aus Tibet. Es wird sanft mit der Wirbelsäule und den inneren Kanälen gearbeitet, dadurch können sich Blockaden lösen, ein emotionales Gleichgewicht wird hergestellt, der Geist wird klarer und positive Emotionen können sich leichter ausbreiten. Lu Jong 1 besteht aus 23 Übungen, die in 4 Gruppen unterteilt sind:
1.) Bewegungen für die 5 Elemente (Raum, Erde, Wind, Feuer, Wasser)
2.) Bewegungen für die Beweglichkeit der Körperteile (Kopf, Gelenke, Wirbelsäule)
3.) Bewegungen für die Vitalorgane (Niere, Herz, Lunge, Milz, Leber)
4.) Bewegungen für die Befindlichkeiten (Verdauung, Tumore, Wasseransammlungen, Erkältungen, Sinneswahrnehmungen, Depression, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit).


Hatha Yoga

Dynamische Bewegungsfolgen aus verschiedenen Yogatraditionen stehen im Mittelpunkt dieser Yogastunde. Mit einer kurzen Schlussentspannung klingt die Stunde aus.


Yoga für Senioren und Erwachsene

Die Yogaübungen aus dem Hatha Yoga werden dynamisch, statisch und als Übungsfolgen ausgeführt – sehr achtsam und im Rhythmus der eigenen Atmung.

Die Wahrnehmung für den Körper wird geschult und die Freude an der Bewegung erhält eine neue Qualität. Die Übungen stärken, kräftigen, mobilisieren und dehnen den gesamten Körper. Eine Meditation oder eine Fantasiereise runden die Yogastunde ab.

Info: Ein ruhigeres Yogaangebot mit Übungen auf dem Stuhl, im Stand und am Boden.

 
Übungsleiter: 

Melanie John Tel. 08194/932385
Hedrun Ruff Tel. 08194/999045